AGCO reduzierte seine Transportkosten und Lagerbestände um 25%

Dank der Implementierung eines cloud-basierten TMS und der Digitalisierung des globalen Materialflusses erzielte AGCO beeindruckende Ergebnisse im Hinblick auf Supply Chain Performance und Kosteneinsparungen.

Im Rahmen der Initiative Smart Logistics zur Digitalisierung und Optimierung des globalen Materialflusses hat sich AGCO ehrgeizige Ziele zur Digitalisierung der Inbound-Logistik gesetzt. 
Eine Hauptmaßnahme war dabei die Implementierung eines globalen TMS. Die Nutzung einer Plattform für alle Transporte, für alle Transportmodalitäten und für alle Beteiligten ermöglichte ein weltweit einheitliches Betriebsmodell, das Transparenz und Effizienz deutlich steigerte und ein hohes Maß an Flexibilität mit sich brachte.

Im Laufe nur weniger Jahre wurde die weltweite Transportorganisation von AGCO umgestellt und damit beeindruckende Ergebnisse erzielt: 

  • - 25 % Transportkosten 
  • - 14 % CO2-Emissionen
  • + 10% Termintreue 
  • + 15% Prozess-Compliance
  • + 15% Netzwerkleistung 
  • höhere Carrier-, Verlader- und Mitarbeiterzufriedenheit
  • und vieles mehr.

Bitte füllen Sie das Formular aus, um Zugang zu den Downloads zu bekommen

Ja, ich möchte Informationen über Produkte, Dienste und Veranstaltungen von Alpega erhalten.

Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet gemäß den Datenschutzrichtlinie von Alpega. Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich mit der Verwendung Ihrer persönlichen Daten gemäß dieser Bestimmungen einverstanden.

/ Weiterlesen

AGCO reduzierte seine Transportkosten und Lagerbestände um 25%

Dank der Implementierung eines cloud-basierten TMS und der Digitalisierung des globalen Materialflusses erzielte AGCO beeindruckende Ergebnisse im Hinblick auf Supply Chain Performance und Kosteneinsparungen.

Weiterlesen