inet stärkt seine Challenger-Position im Gartner MQ für TMS

Zum siebten Mal in Folge hat das weltweit führende Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner das TMS von inet in seinen Magic Quadrant of Transportation Management Systems aufgenommen.

Jedes Jahr stellt Gartner mit diesem TMS Bericht den weltweiten Supply-Chain-Leaders ein mächtiges Tool zur Verfügung. In den Marktanalysen werden die relevantesten IT-Anbieter und deren Software in Relation zueinander bewertet.

Gruppensynergien dank Alpega

Nur TMS Anbieter, die die Marktdynamik verstehen, eine entsprechende geografische Abdeckung, Kundenreferenzen und multimodale TMS-Produktbreite und –tiefe aufweisen, werden in Gartners Bericht als Leaders, Challengers, Niche Players, oder Visionaries kategorisiert. Nachdem inet im letzten Jahr vom Niche Player in den Challenger Quadranten gesprungen ist, machte inet in diesem Jahr einen bemerkenswerten Fortschritt dank weiterer Internationalisierung.

Laut Gartner ist eine der Stärken von inet-logistics die Carrier-Community: "Durch die Gründung der Alpega Group umfasst das Carrier-Netzwerk von inet mehr als 50.000 bereits angebundene Carrier in allen Modi und Regionen. Alpega bietet auch den verschiedenen Mitgliedern Synergien und zusätzliche Fähigkeiten, insbesondere in den Bereichen Frachtmarktplätze und Frachtausschreibungen. "

"2017 war ein herausforderndes Jahr, in dem wir als Teil der kürzlich gegründeten Alpega-Gruppe erfolgreich gewachsen sind. Mit diesen neuen Synergien sind wir unserer kollaborativen Vision einen Schritt näher gekommen und haben unsere Position nicht nur im Challengers-Quadranten, sondern auch am Markt gestärkt. Das spiegelt die großen Anstrengungen unseres Teams und unserer Partner wider. Ich bin überzeugt, dass wir 2018 den größten Akteuren der Branche noch näher kommen werden ", sagte Oswald Werle, Gründer und CEO von inet.

 

Wachsender Markt

Gartner hat in diesem Jahr eine wachsende Zahl neuer Anbieter identifiziert und das Marktforschungsunternehmen geht davon aus, dass der TMS-Markt bis 2022 noch schneller wachsen wird. Das ist darauf zurückzuführen, dass der Druck steigt die Kosten zu senken, sowie Effizienz, interne Produktivität und Kundenservice zu verbessern während gleichzeitig die Auslastung und die Visibility erhöht werden soll.

Genau diese Faktoren stehen im Fokus des inet TMS, das in komplexen globalen Transportnetzwerken Sichtbarkeit, Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit gewährleistet.

Der Bericht wurde von Bart De Muynck geschrieben und am 19. März 2018 veröffentlicht.
Laden Sie den vollständigen Bericht auf Englisch hier  herunter (Vollständiger Report ist nur für Gartner-Mitglieder einsehbar).

 

Gartner Disclaimer

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner's research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Die neuesten Erkenntnisse aus der Welt des Transports, der Logistik und der Lieferkette von unserem Team aus internen Experten

 

Kategorien